unendlich und grenzenlos

Ein tollMut-Soloabend mit Laura von der Heyde

unendlich und grenzenlos. So liegt die Welt vor uns, der Generation 20plus. Gut ausgebildet versuchen wir unsere prekären Verhältnisse als hippen Lifestyle zu propagieren und hangeln uns doch nur von Praktikum zu Praktikum. Aber das Schlimmste: Jung und Freitag Abend allein zu Haus. Dann überwältigt uns die Einsamkeit. Dabei kennen wir Sehnsucht nur aus Filmen. Bilder, denen wir unmöglich genügen können und immer wieder fordert die Welt, dass man sich zu ihr verhalten soll. Politisch korrekt natürlich – was auch immer das bedeutet. Der Idealismus von früher ist zum Pragmatismus geworden: Hauptsache keinen Shitstorm riskieren!

Im Rahmen der ARTSi-Kulturwoche machen wir eine Bestandsaufnahme. Unterhaltsam pessimistisch und erschütternd komisch: „Unendlich und Grenzenlos“ am 22., 23. und 24. Mai 2016, jeweils um 20 Uhr im Vortex Siegen. Freie Platzwahl. Dauer: ca. 90 Minuten, ohne Pause.

Auf vielfachen Wunsch spielen wirs gleich noch dreimal!
„unendlich und grenzenlos“ am 31. August sowie am 1. und 2. September 2016. Einlass ab 19 Uhr und Beginn jeweils um 20 Uhr im Vortex Siegen. Freie Platzwahl. Dauer: ca. 90 Minuten, ohne Pause.

13224969_10209259203859401_1146330600_o

Laura von der Heyde

Impressionen

© Fotos: Bernd Dreseler

tollMut-Newsletter abonnieren

Erhalten Sie Informationen zu aktuellen Vorstellungen und Casting-Terminen.

Ein Gedanke zu “unendlich und grenzenlos

  1. Pingback: Veranstaltungen im Mai in Siegen & Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.