Haus Herzenstod

von George Bernard Shaw


„Wie sollen wir die geringste Achtung vor uns haben, wenn wir nicht daran festhalten, besser zu sein, als wir wirklich sind?“

Kommen Sie in das Haus der Familie Shotover, der Kapitän und seine Töchter erwarten Sie bereits! Wir wissen, dass Sie es wollen. Wir wissen alles. Ob Liebe oder Tod, Wissenschaft oder Voodoo, wir haben alles gründlich analysiert. Wir haben alles durchdacht und reflektiert und sind zu dem Schluss gekommen: Nichts ist von Bedeutung.

Moral und Anstand? Pah! Frommer Kinderwunsch, naiv und zum Belächeln! Begehrenswert ist, was wir nicht haben und was wir haben, langweilt uns. Wir sind die Verwalter des Unglücks und genießen die Dekadenz schmerzender Herzen. Kommen Sie in das Haus Herzenstod und tanzen Sie mit uns auf dem Vulkan. Sie werden sich schon daran gewöhnen.

Das tollMut-Theater zeigt George Bernard Shaws zornige Komödie „Haus Herzenstod“. Vorstellungen sind am 18. | 20. | 21. | 22. | 24. | 26. | 27. Januar, jeweils um 20 Uhr im Wolkenkuckucksheim.
Dauer: 2 Stunden ohne Pause

Besetzung

 

© Fotos: Bernd Dreseler

Ellie Dunn – Pepa Ulrich
Ariadne Utterword – Julie Tiepermann
Hesione Hushabye – Charline Kindervater
Kapitän Shotover – Pierre Stoltenfeldt
Alfred »Boss« Mangan – Lars Dettmer
Hector Hushabye – Andrés Garcia Diaz
Randall Utterword – Tim Lechthaler
Ein Einbrecher – Ajas Isajev
Guinness – Sarah Schlüter-Stamm

Bühne und Regie: David Penndorf
Regieassistenz: Cornelia Janßen & Alina Schäfer
Kostüme: Lea Schreiber
Maske: Melanie Wagner
Ausstattung: Sandra Nickel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Alina Schäfer

Tickets

Die Onlinebestellung kann aus technischen Gründen nur bis zum Freitag den 19. Januar 2018 angeboten werden. Tickets sind noch für alle Termine an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich.


tollMut-Newsletter abonnieren

Erhalten Sie Informationen zu aktuellen Vorstellungen und Casting-Terminen.

Liste(n) auswählen:

Ein Gedanke zu “Haus Herzenstod

  1. Pingback: tollMut-Theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.