Geschichte

Das tollMut-Theater ist eine Gemeinschaft von Theaterenthusiasten, die anhand komplexer Texte, ungewöhnlicher Spielorte und experimenteller Konzepte nach neuen Herausforderungen sucht.

Durch Workshops versuchen wir, unsere individuellen Fähigkeiten weiter zu entwickeln, um so spannende Theaterprojekte realisieren zu können. Neben kleineren Performances erarbeiten wir jährlich zwei große Theaterinszenierungen. Es ist Tradition, dass für diese immer neue DarstellerInnen in das tollMut-Ensemble gecastet werden. Die Castings finden in der Regel im April und im Oktober statt.

2008 gegründet, war tollMut ursprünglich eine studentisch geprägte Theatergruppe an der Universität Passau. 2012 siedelte das Projekt nach Siegen um und ist seitdem aus den studentischen Kreisen herausgewachsen: Am 1. Oktober 2014 wurde das tollMut-Theater zu einem gemeinnützig anerkannten, nicht eingetragenen Verein.